Leistungen in der Hausarztpraxis Imke Niebel:

Hier finden Sie einen Überblick der angebotenen Leistungen. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich selbstverständlich bei uns melden und einen Termin vereinbaren.

Hinweis für gesetzlich und privat versicherte Patienten:

Wir behandeln sowohl gesetzlich und privat versicherte Patienten. Einige Leistungen werden jedoch nicht oder nur teilweise von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Natürlich informieren wir Sie hier von Fall zu Fall und klären Sie über entstehende Kosten auf.

  • Anamneseerhebung

  • Körperliche Untersuchung

  • Einleitung von Rehabilitationsbehandlung

  • Laboruntersuchungen

  • Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane & Schilddrüse

  • Ruhe-EKG

  • Langzeit-EKG

  • 24 Stunden Blutdruckmessung inkl. Auswertung

  • Lungenfunktionsprüfung (Spirometrie)

  • Vorsorgeuntersuchungen (Gesundheitsuntersuchung ab 35/ Krebsvorsorge Mann/ Darmkrebsvorsorge Aufklärung/ Jugendschutzuntersuchung, etc.)

  • Impfkontrollen, Impfungen und Reiseimpfberatung

  • Hausbesuche

  • Betreuung im Alten- und Pflegeheim

  • Versorgung durch VERAH (Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis) und NäPa (Nicht-ärztliche Praxisassistentin)

  • Behandlung & Betreuung von Patienten mit chronischen Erkrankungen wie z.B. Diabetes, COPD, KHK, etc.

  • Disease Management (Curaplan) DMP Diabetes II, KHK, Asthma, COPD

  • vorbereitende Untersuchungen vor Narkosen und Operationen

  • kognitive Testung bei Demenzverdacht

  • Teilnahmemöglichkeit an Hausarzt-Modellen

  • Kleinchirurgische Eingriffe

  • Wundversorgung, Wundbehandlung

  • Infusionstherapie

  • Bescheinigungen, Gutachten und Atteste

IGel:

Dies sind Individuelle Gesundheitsleistungen, die von der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) nicht bezahlt werden, da sie nicht zum Leistungskatalog der GKV gehören. Sie müssen bei Inanspruchnahme vom Patienten selbst bezahlt werden, z.B.:

  • Sonographische Untersuchung zur Vorsorge

  • Lungenfunktionsprüfung zur Früherkennung

  • Eignungsuntersuchungen (z.B. für Tauchsport, Führerschein)

  • Ärztliche Untersuchungen und Bescheinigungen außerhalb der kassenärztlichen Pflichten auf Wunsch des Patienten (z.B. Bescheinigung für den Besuch von Kindergarten oder Sportverein, Schulbefreiung, Reiserücktritt)

  • Laborwerte außerhalb der GKV

  • Test zur Früherkennung von Harnblasenkrebs

  • Bestimmung des Knöchel-Arm-Indexes (ABI, Ankle Brachial Index) zur Früherkennung einer PAVK ( Periphere Arterielle Verschlusskrankheit)

  • Schlaganfall-Risiko-Analyse (SRA Checkup)

  • Kinesio-Tape und Akupunktur (zum Beispiel: bei verschiedenen Schmerzsyndromen und/oder bei Migräne)